Die Geschichte der Firma Mayer


Nachstehend eine kurze Zusammenfassung der Geschichte unseres Unternehmens.

  • 1952 Gründung des Unternehmens durch Josef Mayer sen.
  • 1979 übernimmt der ältesten Sohn, Josef Mayer jun., das Zepter der Firma. 1976 legt Josef seine 1. Meisterprüfung im Heizungs- und Lüftungsbauerhandwerk in Stuttgart ab. 1984 folgt der nächste Meistertitel im Gas- und Wasserinstallationshandwerk. 2000 kommt zur Komplettierung noch der Meisterbrief im Spengler - Handwerk hinzu.
  • 1977 tritt Gebhard Mayer dem Familienunternehmen bei. Gebhard erwarb ebenfalls im Jahre 1984 den Meistertitel im Gas- und Wasserinstallationshandwerk.
  • Auch der jüngste Bruder Johann Mayer begann 1983 seine Ausbildung im Familienbetrieb. 1998 legte Johann seine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk ab.
  • Seit September 1997 ist Simon Mayer, Sohn des Firmeninhabers Josef Mayer jun., in der Firma beschäftigt. Seiner abgeschlossenen Handwerksausbildung folgte im Herbst 2005 die Meisterschule in München. 2006 legte Simon mit Erfolg die Meisterprüfung im Sanitär - Heizungs - Klimatechnik - Handwerk ab. Seit Mitte des Jahres 2006 ist er als leitender Geschäftsführer im Familienunternehmen tätig. 2008 legte Simon ergänzend die Weiterbildung zum Energieberater HWK ab.
  • Seit 2010 ist Andreas Laake, staatl. gepr. Diplom-Ingenieur für Versorgungstechnik, als weiterer Ansprechpartner in führender Position im Unternehmen angestellt.
  • Im September 1999 wird der Neubau des Werkstatt- und Bürogebäudes im Inzeller Gewerbegebiet See feierlich eingeweiht.